Bleifreie Munition bei Jägern umstritten | Ems-Zeitung 13.07.17

Kritik an fehlender Präzision – Landwirtschaftsminister Meyer in Aschendorf

Eine Diskussion um den vom niedersächsischen Landwirtschaftsminister Christian Meyer angekündigten Einsatz bleifreier Munition hat den Besuch des Grünen-Politikers der Jagdschule Emsland in Aschendorf am Mittwoch dominiert.
„Wir wollen ja gerne bleifrei schießen, nur muss die Technik auch ausgereift sein“, stellte Hans Hillebrand, Leiter der Jagdschule, klar. Der Wildmeister kritisierte die fehlende Präzision und unzureichende Tötungswirkung einiger bleifreier Munitionsarten.

„Der Tierschutz muss immer oberste Priorität haben. Es kann nicht sein, dass ein Tier nach einem Schuss aufgrund fehlender Wirkung noch mit offenen Wunden weiterlebt.“

Eine bundesweite Feldstudie mit 40 Jägern habe gezeigt, dass die Qualität bleifreier Munition noch zu wünschen übrig lässt (…)

(Quelle: Ems-Zeitung vom 13.07.17, Seite 13)

Bleifreie Munition bei Jägern umstritten | Ems-Zeitung 13.07.17